Accesskeys

Konditionen für den Bezug von Geodaten

Ausschlaggebend für die Konditionen beim Bezug von Geodaten ist der Verwendungszweck / Projektstatus:

 

Projekte im Auftrag des Kantons St.Gallen:
Es erfolgt keine Verrechnung. Voraussetzung ist das Vorliegen einer Bestätigung des Auftraggebers.

 

Projekte im Auftrag einer st.gallischen Gemeinde:
Es wird eine Bearbeitungspauschale in Höhe von Fr. 100.- in Rechnung gestellt. Auf die Erhebung von Gemeindegebühren bei gebührenbehafteten Daten wird verzichtet. Voraussetzung ist das Vorliegen einer Bestätigung des Auftraggebers.

 

Daten der amtlichen Vermessung können nur für Projekte, welche sich über mehr als 10 Gemeinden erstrecken, gegen Bestätigungen aller betroffenen Gemeinden zur Verfügung gestellt werden. Im anderen Fall müssen die Daten der amtlichen Vermessung bei der Nachführungsstelle der betroffenen Gemeinde bezogen werden.

 

Schulische bzw. wissenschaftliche Verwendung (kommerzielle Verwendung ausgeschlossen):
Es wird eine reduzierte Bearbeitungspauschale von Fr. 50.- pro Bestellung erhoben. Auf die Erhebung von Gemeindegebühren bei gebührenbehafteten Daten wird verzichtet.

 

Kommerzielle bzw. private Verwendung:
Zuzüglich zur Bearbeitungspauschale von Fr. 100.- pro Bestellung werden bei gebührenbehafteten Daten allfällige Gemeindegebühren erhoben.

 

Bitte beachten Sie, dass die Daten der Swisstopo (Landeskarten, Vector25/200, SWISSIMAGE, swissALTI3D, swissTLM3D) nicht für kommerzielle / private Verwendung bezogen werden können.

 

Gebührenbehaftete Datensätze (Daten der amtlichen Vermessung, Zonenplandaten, Orthophotos) generieren flächenabhängige Kosten, die wir Ihnen auf Anfrage gerne offerieren können.

 

Kanton St.Gallen

Baudepartement

Amt für Raumentwicklung und Geoinformation

Abteilung Geoinformation

Datenabgabestelle

geodaten@sg.ch

Tel. 058 229 31 47

Servicespalte